Auf seiner Mitgliedervollversammlung hat der SPD-Ortsverein Boizenburg am Mittwoch einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist der 25-jährige Kristoph-Felix Piepke, der bisher der Stellvertreter von Hannelore Basedow war. Die Stellvertretung übernimmt nun Hannelore Basedow, die auch Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion in der Stadtvertretung Boizenburg ist.

Der neue Vorstand: Marcel Stärker, Paul Horst Basedow, Sabine Rottschalk, Hannelore Basedow, Kristoph-Felix Piepke, Maike Pohlmann, Pia-Sophie Kühle (v.l.)


Piepke nutzte die Chance und bedankte sich für die großartige Arbeit von Hannelore Basedow.


„Hannelore war nun sieben Jahre lang unsere Vorsitzende und man kann sagen, dass sie eine Sozialdemokratin durch und durch ist. Eine, die für ihre Partei und die Stadtpolitik in Boizenburg brennt. Es war in den zurückliegenden Jahren stets eine großartige und vertrauensvolle Zusammenarbeit und ich bin stolz, dass ich auch weiterhin auf ihre Expertise zurückgreifen kann. Ein besonderes Highlight dieser Zusammenarbeit war die gewonnene Bürgermeisterwahl in diesem Herbst.“, erklärte der neue Vorsitzende.


Sabine Rottschalk wird weiterhin mit den Finanzen betraut sein, sie wurde in ihrer Position bestätigt. Pia-Sophie Kühle, Maike Pohlmann und Marcel Stärker komplettieren den neu gewählten Vorstand als Beisitzer. In die Revisionskommission wurden Heidrun Dräger und Paul Horst Basedow gewählt.

Rico Jakobeit wird neuer Bürgermeister von Boizenburg! Nach einem knappen Vorsprung in der ersten Runde setzte sich der Kandidat von LINKE und SPD nun deutlich mit 57,87 % durch.

Somit gibt es einen weiteren Höhepunkt in einem aufregenden Jahr für den neuen Boizenburger Verwaltungschef. Nach der Geburt seiner Tochter und der Hochzeit mit seiner Frau hat er zudem einen neuen Nachname, den er von seiner Frau übernahm. Rico Jakobeit heißt nun als Rico Reichelt.

Keiner der Kandidaten konnte am Wahlabend am Sonntag, 26.09.2021 die nötige Mehrheit auf sich vereinbaren. Somit geht es für Rico Jakobeit und den CDU-Kandidaten in eine Stichwahl. Diese findet am 10. Oktober statt.

Wie Sie ihre Stimme abgeben können, werden wir Ihnen schnellstmöglich bekannt gegeben!

Wir möchten uns bei Ihnen für 2.736 Stimmen bedanken. Nun ist es unglaublich wichtig, dass Sie Ihre Stimme erneut abgeben. Nutzen Sie die Chance und sorgen sie dafür, dass ein junger und gelernter Verwaltungsfachmann unser neuer Bürgermeister in Boizenburg wird.

Sie möchte nochmal persönlich mit Rico Jakobeit ins Gespräch kommen? Kein Problem – am Samstag, 02.10.2021 finden Sie ihn in der Zeit von 09:30 – 12:00 Uhr auf dem Marktplatz bzw. an unserem Infostand.

Am 29. Mai 2021 fand die Mitgliedervollversammlung der Boizenburger Sozialdemokraten statt. Grund hierfür war die Nominierung des Bürgermeisterkandidaten.

Gemeinsam mit den Linken wurden bereits seit März Gespräche über einen gemeinsamen Kandidaten geführt. Mit Rico Jakobeit (LINKE) wurde hierfür ein geeigneter Kandidat gefunden. Der 34-jährige ist gelernter Verwaltungsfachangestellter und kann auf nunmehr knapp 17 Jahre Berufserfahrung zurückblicken.

Hannelore Basedow (r.) beglückwünscht den gerade nominierten Bürgermeisterkandidaten Rico Jakobeit.

Auf der Mitgliedervollversammlung nominierten ihn die Boizenburger Sozialdemokraten einstimmig zum Kandidaten für die Bürgermeisterwahl und folgten damit dem Vorschlag des Vorstandes und der Vorsitzenden Hannelore Basedow.

„Mit Rico haben wir einen sehr jungen und doch erfahrenen Kandidaten. Ich freue mich sehr, dass auch unsere Mitglieder uns folgen und wir ihm ein starkes Ergebnis mit in den Wahlkampf geben können.“, so die Vorsitzende.